Gesellschaftsgründung

Regelung der Zusammenarbeit

Es gibt mehrere Motive für die Gründung einer Gesellschaft. Wollen mehrere Personen gemeinsam ein Unternehmen betreiben, dann ist das nur in Form einer Gesellschaft möglich. Aber auch Einzelunternehmer gründen oft Gesellschaften. Die wichtigsten Gründe hierfür sind der Wunsch nach einer Beschränkung der Haftung und die Ausschöpfung steuerlicher Vorteile.

Gesellschaftsform

Häufige Gesellschaftsformen sind die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), die Offene Gesellschaft (OG), die Kommanditgesellschaft (KG), die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), die GmbH & Co. KG (eine Kombination aus GmbH und KG) sowie die Aktiengesellschaft (AG). In seltenen Fällen wäre alternativ auch die Gründung eines Vereins denkbar.

Die Wahl der richtigen Gesellschaftsform ist eine der wichtigsten unternehmerischen Entscheidungen mit langfristigen steuer-, sozialversicherungs-, haftungs- und vermögensrechtlichen Konsequenzen.

Wir erklären Ihnen alle Entscheidungskriterien in übersichtlicher Form und unterstützen Sie aktiv bei der Auswahl.

Gesellschaftsvertrag

Der Gesellschaftsvertrag regelt das Verhältnis der Gesellschafter untereinander. Die genaue Festlegung der Rechte und Pflichten der Gesellschafter sind einer der besten Garanten für eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung.

Wir sagen Ihnen, woran Sie bereits bei der Gründung denken sollten. Sie erhalten von uns einen für Ihre Zwecke maßgeschneiderten Gesellschaftsvertrag.

Firmenbucheintragung

Selbstverständlich inkludieren unsere umfassenden Serviceleistungen auch alle zur Eintragung der Gesellschaft in das Firmenbuch notwendigen Leistungen.

MACHEN SIE ES VON ANFANG AN RICHTIG - LASSEN SIE SICH BERATEN.

Zur Inanspruchnahme der anwaltlichen Erstberatung vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Rechtsanwaltskanzlei: +43 (662) 62 33 23.

Wir beraten Sie gerne!

OK

Unsere Website verwendet Cookies. Mehr dazu...