Salzburger Nachrichten: Wie man einen eigenen Blog aufzieht

Der lange Weg vom Tagebuch zum Big Business

„Der lange Weg vom Tagebuch zum Big Business“ und „Wie man einen eigenen Blog aufzieht“ titulieren der Bericht und die Kolumne von SN-Redakteur Ralf Hillebrand. Einige Influencer verdienen bereits fünfstellige Summen pro Post, doch die meisten sind davon weit entfernt. Nur ca. 2 % der Blogger sollen davon leben können. Da ist noch Luft nach oben.

Doch wie wird man überhaupt Blogger? In welchem Themenbereich? Und was ist dabei rechtlich zu beachten?

Bei der letzten Frage kam Rechtsanwalt Mag. Peter Harlander ins Spiel. In der Zeitung fanden naturgemäß nur ein paar ausgesuchte Beispiele Platz. Wir müssen irgendwann doch ein Buch herausgeben ;)

Wer mehr über Österreichs Bloggerszene erfahren will, findet in den Artikeln jedenfalls einen exzellenten Einstieg:

MACHEN SIE ES VON ANFANG AN RICHTIG - LASSEN SIE SICH BERATEN.

Zur Inanspruchnahme der anwaltlichen Erstberatung vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Rechtsanwaltskanzlei: +43 (662) 62 33 23.

Wir beraten Sie gerne!

OK

Unsere Website verwendet Cookies. Mehr dazu...