Notwendige Urkunden zur einvernehmlichen Scheidung

Ohne Urkunden keine Scheidung

Folgende Urkunden werden zur einvernehmlichen Scheidung benötigt:

Urkunden zum Beratungstermin mitnehmen

Die Origunalurkunden sind bereits vorab – am besten bereits zum ersten Termin – zum Rechtsanwalt mitzubringen. Der Rechtsanwalt fertigt von den Originalurkunden Kopien an und übersendet diese Kopien mit dem Scheidungsantrag an das Gericht.

Die Originalurkunden sind auch zum gerichtlichen Scheidungstermin mitzubringen, damit das Gericht die Originale mit den Kopien vergleichen kann. Die Originale erhalten Sie sofort wieder zurück, die Kopien bleiben bei Gericht.

MEHR DAZU: Einvernehmliche Scheidung | Kosten

MACHEN SIE ES VON ANFANG AN RICHTIG - LASSEN SIE SICH BERATEN.

Zur Inanspruchnahme der anwaltlichen Erstberatung vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Rechtsanwaltskanzlei: +43 (662) 62 33 23.

Wir beraten Sie gerne!

OK

Ich willige in die statistische Auswertung meiner Benutzung dieser Website ein. » Datenschutz