Rechtsanwälte

Nur dem Klienten verpflichtet

Als Rechtsanwälte gehören wir einem freien und unabhängigen Berufsstand an. Per Gesetz sind wir ausschließlich den Interessen unserer Klienten verpflichtet.

Von allen rechtsberatenden Berufen haben wir die umfassendste Befugnis. Unser Vertretungsrecht erstreckt sich auf alle Gerichte und Behörden der Republik Österreich und umfasst die Befugnis zur berufsmäßigen Parteienvertretung in allen gerichtlichen und außergerichtlichen sowie in allen öffentlichen und privaten Angelegenheiten. Dies aus gutem Grund:

Fundierte Ausbildung

Der Beruf des Rechtsanwaltes unterliegt anspruchsvollen Zulassungsvorschriften. Voraussetzung für die Zulassung sind insbesondere der Abschluss des Studiums der Rechtswissenschaften, eine insgesamt fünfjährige Tätigkeit als Gerichtspraktikant bei Gericht und als Rechtsanwaltsanwärter bei einem Rechtsanwalt sowie die Absolvierung der Rechtsanwaltsprüfung.

Strenge Standesregeln

Als Rechtsanwälte unterliegen wir den Regeln der Rechtsanwaltsordnung sowie der Richtlinien zur Berufsausübung, deren Einhaltung von der Salzburger Rechtsanwaltskammer streng überwacht wird.

Haftpflichtversicherung

Als Rechtsanwälte sind wir gesetzlich zum Abschluss einer hohen Haftpflichtversicherung verpflichtet.

Verschwiegenheitsverpflichtung

Als Rechtsanwälte sind wir gesetzlich zu strengsten Verschwiegenheit verpflichtet. Ohne Zustimmung dürfen wir nicht einmal Kundennamen als Referenz angeben. Informationen, die uns Kunden anvertrauen, bleiben daher ausnahmslos bei uns.

Tätigkeitsbereiche

Unsere Tätigkeit als Rechtsanwälte lässt sich in vier Kernbereiche einteilen:

MACHEN SIE ES VON ANFANG AN RICHTIG - LASSEN SIE SICH BERATEN.

Zur Inanspruchnahme der anwaltlichen Erstberatung vereinbaren Sie bitte einen Termin in unserer Rechtsanwaltskanzlei: +43 (662) 62 33 23.

Wir beraten Sie gerne!

OK

Unsere Website verwendet Cookies. Mehr dazu...